Erstes Intervalltraining seit 18 Monaten

Wer sich ein bisschen im Marathonsport auskennt, weiß, dass gerade Marathonis extreme Intervalle machen. Das braucht viel Aufbautraining und sehr viel Ausdauergrundlagen. Die habe ich nun monatelang antrainiert.

Woche 1 / Tag 2 war nun mein erstes Intervalltraining nach meiner Hüftfraktur mit Knochenmarködem nach dem VCM 2017. Das letzte vergleichbare Intervalltraining war am 12. April 2017 (in Umag).

Wie´s mir dabei ging? Na wie halt nach einem Intervalltraining – schlimm!
Geschwindigkeitsmäßig ist ganz viel Luft nach oben! – Egal, das wird schon.

Jetzt geht es vor allem wieder ums Asphaltschrubben. Ich will ja schließlich wieder zu den Königen der Langstrecke gehören und die 10K und HM Kindergeburtstage beenden.