VCM Winterlaufserie 1. Lauf

Mit einen knackigen Halbmarathon bei eher unangenehmem Wind startete ich in die VCM Vorbereitung. Das Ziel unter 1:50 zu laufen habe ich gerade noch erreicht (1:49:14). Meine Performance lässt aber noch sehr zu wünschen übrig.
Trotzdem haben mir die langweiligen Runden im Prater Spaß gemacht, weil die Stimmung gut war.

Wenig Winter, aber viel Wind gab es bei der VCM Winterlaufserie im Wiener Prater. Über 700 gemeldete Läuferinnen und Läufer sind mit Schwung und Motivation ins Laufjahr 2019 gestartet. Wer die Bedingungen und den Wettkampf gemeistert hat, nimmt emotionalen Rückenwind mit ins weitere Training.

Der erste von diesmal vier Vorbereitungsbewerben auf den Vienna City Marathon ging bei leichten Plusgraden über die Bühne. Die Läuferinnen und Läufer waren auf schneefreier und trockener Laufstrecke unterwegs, manche sogar in kurzen Hosen – ein starker Kontrast zu riesigen Schneemengen, die es im Alpenraum gibt.

Mehr Fotos hier