„Jungs, heute müssen wir wieder ein bisschen sterben.“ (Emil Zatopek)

In diesem Sinne geht es in die Race Week, eine ganz besondere für uns Marathonis, da eine perfekte Ernährung nun wichtig ist und auch nur ganz wenig trainiert wird. Außerdem gilt es, den Lauf mit all seinen Besonderheiten (Startnummernausgabe, Startblock, Abzweigungen, Zielbereich, Garderobe, Dusche, Massage, Eigenverpflegung, …) vorzubereiten. Zu guter Letzt bleibt dann noch zu hoffen, dass alles gut geht und man mit einer vernünftigen Zeit gesund im Ziel ankommt.

Hier eine Diashow mit alle den Dinge, die es in dieser Woche gibt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.