Lockerung der Covid 19-Maßnahmen im Laufsport

Denn ab 29. Mai sind in Österreich Kulturveranstaltungen mit bis zu 100 Personen wieder erlaubt. Leider gab es von der Regierung noch keine konkreten Aussagen, ob diese Lockerung auch Sportveranstaltungen wie Laufevents und Triathlons betrifft.

Durchführung von Laufveranstaltungen sinnvoll

Doch gerade für lokale Laufveranstaltungen scheint eine Übertragung der Lockerungsmaßnahmen sinnvoll, einerseits des gesundheitlichen Effektes, andererseits kommt es bei Laufveranstaltungen ohnehin nicht bzw. kaum zum Körperkontakt zwischen anderen Personen.

Ab August Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Teilnehmern

Die Regierung gab für die folgenden Monate weitere Lockerungen bekannt:

  • Ab 29. Mai: Veranstaltungen bis zu 100 Personen erlaubt
  • Ab 1. Juli: Veranstaltungen bis zu 250 Personen erlaubt
  • Ab 1. August: Veranstaltungen bis zu 500 Personen erlaubt
  • Ab 1. August: Veranstaltungen von 500 bis 1.000 Personen mit Sicherheitskonzept erlaubt

Bei allen Veranstaltungen, die dieses Teilnehmerlimit nicht übertreffen, muss weiterhin der Sicherheitsabstand von einem Meter festgehalten werden.