Neuer Makrozyklus ohne Coronaeinschränkungen

Die  erste  Saisonhälfte  ist  definitiv  ins  Wasser  gefallen. Alle Laufveranstaltungen wurden abgesagt. Deshalb habe ich auch mein Marathontraining angepasst. Ohne ein Ziel zu trainieren, ist unmöglich. Aus diesem Grund habe ich den letzten großen Marathon gewählt und mich für Graz angemeldet. Ich hoffe halt, dass im Oktober der Marathon möglich ist. Was mit der Wachau und St. Wolfgang passieren wird, lässt sich nicht sagen.

Ich habe daher 2 Trainingspläne: einen Coronatrainingsplan und einen normalen Trainingsplan. Schlusspunkt sollte der Grazmarathon sein.

Dies ist der Makrozyklus für den „Normalplan“:

Alles unter Training!

Sommerlaufcup 2020 – ich komme!

Heute erreichte mich folgende Meldung:

Hallo Thomas!

Danke für Deine Anmeldung, ich kann Dir alle Startplätze bestätigen!

Das bedeutet, dass ich wieder halbwegs echte Läufe besuchen kann. – Auch wenn sie noch Verfolgungsrennen sind. Das Foto unten ist vom Sommerluafcup 2016.

Sommerlaufcup (21.8.2016)

Training in Studio

Morgenstund hat ja bekanntlich Gold im Mund. Gott sei Dank haben die Studios wieder offen, sodass ich wieder voll trainieren kann.