Winterlaufserie 3. Lauf (12.03.2017)

Mit einem erfolgreichen Halbmarathon verabschiede ich mich nun einmal vom Prater (beim VCM sehen wir uns kurz wieder).

1:44:07 war durchaus im oberen Bereich meines Vorbereitungsplans. Ein Negativsplit (34:36 – 34:47 – 34:18) kann sich auch sehen lassen. Alles läuft nach Plan (außer das Zwicken im rechten Oberschenkel, das bei km 12 begonnen hat).

Für die absoluten Freaks – die Datei aus Polar Flow.
Mehr Fotos findest du hier.

 

 

VCM – Winterlauf 2 (12.2.2017)

Mit 1:47,08 habe ich ein Ziel erreicht. Unter 1:50 ist sich locker ausgegangen. Was für mich eine Besonderheit ist, sind die negativen Splits. Ich gehöre ja zu den Hasen, aber heute war ich ein Jäger!

Splits:  7k: 35:58, 14k: 35:51, 21k: 34:52

120217a