Ein würdiger Saisonabschluss

wolfgangseelauf16
Nachdem das Laufjahr gar nicht so gut begonnen hat, so konnte es nun besonders eindrucksvoll beendet werden.
Bei wunderschönem Wetter und perfekter Kulisse konnte ich mit 2:42:26 den Klassiker urk20161017090129über die 27 Kilometer rund um den Wolfgangsee beenden.
profil_classic-e1370871952267
Nie würde ich als Flachländler dieses Höhenprofil bewältigen, wenn ich nicht wüsste, wie schön dieser – wahrscheinlich landschaftlich schönster Lauf Österreichs – sein kann.
wolfgangseelauf16_246_

Ich hoffe, dass bald die Fotos von mir da sind, die in den letzten Jahren besonders schön waren. Ach ja, gebucht für den 15. Oktober 2017 habe ich heute in der Früh.

Rund um den Wolfgangsee

Ein Saisonabschluss muss auch würdig begangen werden. Nach dem „Verdauen“ des Wachaumarathons geht es nun auf den Berg (Falkenstein) und um den See (Wolfgangsee).

wolfgangseelauf-strecken-2012

Dieser 27k – Klassiker geht für Flachländler mehr als auf die Substanz.
Ich denke immer dabei: „Irgendwie über den Falkenstein und dann beginnt der Halbmarathon.“
profil_classic-e1370871952267

Der Wolfgangseelauf zählt seit seinem Debüt vor 44 Jahren am 26. Oktober 1972 zu den landschaftlich beeindruckendsten und zugleich beliebtesten Läufen Europas. Weiterlesen

Tierschutzlauf 2.10.2016

Der Tierschutzlauf thematisiert vor allem die Verantwortung, die wir Menschen für den Schutz des Lebens aller Tiere tragen.

Doch damit ist nicht genug getan. Wir übertragen als Ökoevent die Verantwortung weitestgehend auf andere Bereiche des sozialen und ökologischen Miteinanders und nehmen diese mit den folgenden Maßnahmen war. Weiterlesen